AUSBILDER

Verteidigungs-schiessen

Teilnahmevoraussetzungen:

- körperliche und geistige Eignung

- Berechtigung zur Teilnahme gem.

  §22 AWaffV

oder

  Ausnahmegenehmigung der zust.

  Waffenbehörde zur Teilnahme

- Waffensachkunde gem. §7 WaffG

- solide Grundkenntnisse im

  Schusswaffenhandling mit Pistole und

  SL-Büchse

Der einzige behördlich offiziell anerkannte Ausbilderkurs im Verteidigungsschießen.

Die Ausbildung erfolgt in 4 Modulen. Diese können einzeln oder als Gesamtpaket gebucht werden:

nächster Termin:

in Modul IV integriert

                                           Medic Ersthelfer

2 tägiges Modul zur erweiterten Ersten Hilfe mit Schwerpunkt Schussverletzugen / Trauma

09.-10.Mai 2020

                                            Technik/ Handling

2 tägiges Modul zur Waffentechnik und dem fortgeschrittenen Waffenhandling

27.-28.Juni 2020

                                            Hauptkurs/Prüfungen

9 tägiger Hauptkurs mit Ausbildung und Prüfung Methodik/ Didaktik, Waffenhandling, Ausbildungsvorbereitung, Schießprüfung, Technikprüfung, Verteidigungsschießen, etc.

18.-25.Juli 2020